Stand: October 2021

ALLGEMEINE HINWEISE ZUM BETRIEB WÄHREND CORONA

Das Angebot von PEACE OUT YOGA (POY) folgt stets den aktuellen behördlichen (Corona-)Vorgaben und muss bei Bedarf ggf. kurzfristig daraufhin eingeschränkt/angepasst werden.

Hygieneregeln: Für Angebote mit Vor-Ort-Teilnehmern gelten verpflichtende Hygieneregeln, die auf www.peaceoutyoga.de/hygieneregeln sowie auf dem Studioaushang nachgelesen werden können. Für Kurse mit 2G-Option gelten abweichende Regeln von Kursen mit 3G-Option. Alle Kurse sind klar gekennzeichnet. Mit Buchung des entsprechenden Kurses stimmt der Kursteilnehmer dem Einhalten der Hygieneregeln im Studio zu.

Nachweispflicht: Der Kursteilnehmer verpflichtet sich, folgende Dokumente mitzuführen und am Check-In unaufgefordert vorzuzeigen: Für Kurse im 2G-Betrieb: Impfnachweis oder Genesenennachweis + Lichtbildausweis, für Kurse im 3G-Betrieb: Impfnachweis, Genesenennachweis oder negatives Testergebnis eines aktuellen Coronatests (Gültigkeit Schnelltest: 24 Stunden, Gültigkeit PCR-Test: 48 Stunden)

Recht zur Zutrittsverweigerung: Schüler mit Krankheitssymptomen dürfen das Studio nicht betreten, selbst wenn ein Impfnachweis, Genesenennachweis oder negatives Coronatest-Ergebnis vorliegt. POY behält sich vor, Schülern mit entsprechenden Symptomen den Zutritt zum Studio zu verwehren.

WORKSHOPS / SPECIALS / KURSREIHEN

Email-Anmeldung und Zahlungsmodalität

Mit Buchung und Überweisung der Teilnahmegebühr werden unsere AGB akzeptiert. Eine Anmeldung zu unseren Angeboten ist beidseitig verbindlich. Das heißt, Du hast Anrecht auf einen Platz beim jeweiligen Angebot und PEACE OUT YOGA auf den fälligen Rechnungsbetrag. Die Preise variieren je nach Angebot und sind unter der jeweiligen Beschreibung ersichtlich. Grundsätzlich ist eine vorherige Anmeldung zu Workshops, Specials und Kursreihen erforderlich. Angebote müssen über unser Buchungstoll Eversports gebucht und ein entsprechendes Kundenkonto genutzt werden. Die Teilnahmegebühr ist bei Buchung via Online-Zahlung zu entrichten. Ist eine spontane Teilnahme am Angebot ohne Voranmeldung möglich („walk-in“), so ist dies unter der Angebotsbeschreibung vermerkt. In diesem Fall wird eine gesonderte Teilnahmegebühr fällig, die ebenfalls in der Angebotsbeschreibung vermerkt und vor Beginn des Events in bar zu bezahlen ist.

Erstattungsmodalität / Stornierungen

Bitte beachte, dass wir den überwiesenen oder fälligen Betrag bei einer Stornierung nicht rückerstatten können. Solltest Du selbst nicht am Workshop teilnehmen können, kannst Du Deinen Platz jedoch an eine andere Person übergeben. Wir bitten Dich, uns dazu rechtzeitig per Email zu informieren (mindestens 12 Stunden vor Workshopbeginn).

Sollte der Workshop von unserer Seite aus nicht zu Stande kommen, erstatten wir die Workshopgebühr natürlich zu 100% zurück.

RETREATS

Email-Anmeldung und Zahlungsmodalität

Mit einer Buchung und Überweisung der Teilnahmegebühr werden unsere AGB akzeptiert. Eine Anmeldung zu einem Retreat ist beidseitig verbindlich. Das heißt, Du hast Anrecht auf einen Platz beim jeweiligen Retreat und PEACE OUT YOGA auf den fälligen Rechnungsbetrag. Nach deiner Anmeldung per Email, erhältst Du eine Email-Bestätigung mit allen weiteren Informationen von uns. Retreats müssen immer vor Starttermin und per Überweisung bezahlt werden.

Erstattungsmodalität/Stornierungen

Eric Bennewitz (PEACE OUT YOGA) bietet ausschließlich die Dienstleistung Yogaunterricht im Rahmen eines Retreats an. Es handelt sich nicht um Pauschalreisen. Die Preise, Buchungs- und Stornierungsbedingungen für Retreats variieren nach Angebot und Leistung. Für jedes Retreat gibt es dazu ausführliche Informationen in der jeweiligen Retreat-Beschreibung. Eine einmal bestätigte Reservierung ist verbindlich und kann nicht storniert werden, sofern in der Beschreibung nicht anders angegeben. Bezahlte Gebühren werden nicht rückerstattet. Kann ein bestätigter Teilnehmer nicht am Retreat teilnehmen, kann er selbst eine Ersatzperson finden, seinen Platz auf diese übertragen und den Namen unter info@peaceoutyoga.de mitteilen.

Sollte ein Retreat von unserer Seite nicht zu Stande kommen, erstatten wir den gezahlten Betrag natürlich zu 100% zurück.

KURSE

  • Kurse werden vor Ort im Studio als 3G- oder 2G-Option und ONLINE via Livestream sowie über die POY-Videothek angeboten. Die Kurse sind im Kursplan entsprechend gekennzeichnet.
  • Für alle Kursteilnehmer gilt die Pflicht, verantwortungsvoll und mit Rücksicht auf die eigenen Bedürfnisse Yoga zu praktizieren. Die Verantwortung, gesundheitliche Risiken vorab mit einer/m Fachkundigen zu klären und die Bestätigung zur Bereitschaft der Teilnahme an einer körperlich fordernden Yogapraxis einzuholen, liegt beim Kursteilnehmer. Die Verantwortung, den unterrichtenden Lehrer vorab über bestehende gesundheitliche Einschränkungen zu informieren und die Möglichkeit der Teilnahme zu klären, liegt ebenfalls beim Teilnehmer.
  • Die für den Kurs zur Verfügung stehenden Karten und Preise stehen beim entsprechenden Buchungsprozess zur Wahl. Einige Produkte sind ausschließlich für das ONLINE-Angebot einlösbar und entsprechend gekennzeichnet.
  • Kurse und Tickets müssen über unser Buchungstoll Eversports gebucht und ein entsprechendes Kundenkonto genutzt werden. Die Teilnahmegebühr ist bei Buchung via Online-Zahlung zu entrichten.
  • Kurszeiten: Die Kurse starten pünktlich zur im Kursplan angegebenen Uhrzeit. Mit Beginn des Kurses werden die Studiotüren bzw. der Online-Zugang geschlossen und ein Einlass ist nicht mehr möglich. Der Anspruch auf den gebuchten Kursplatz verfällt bei Nicht-Erscheinen zu Kursbeginn, eine Erstattung der Kursgebühr ist ausgeschlossen. Der Kurs soll nach Beginn nicht gestört werden (Klopfen, Türklingel, etc.)

VIDEOS

  • Da Eric Bennewitz (POY) keinerlei Einfluss auf den Transport von Daten über das Internet hat sowie aufgrund der Eigenarten und Unsicherheiten des Internets, kann Eric Bennewitz (POY) keine Haftung für Fehler im Bereich der Datenübertragung übernehmen.
  • Eric Bennewitz (PEACE OUT YOGA) weist ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung eines Videos der POY-Videothek nicht mit dem live-Unterricht anderer Angebote gleichzusetzen ist. Der Lehrer hat keinen direkten Kontakt zum Schüler und kann daher ein Eingehen auf persönliche Bedürfnisse und Besonderheiten nicht gewährleisten.
  • Bitte beachte, dass nicht alle Übungen für jeden Teilnehmer geeignet sind. Die Benutzung von Videos der POY-Videothek und die Durchführung von Übungen erfolgt auf eigene Gefahr und unter Haftungsausschluss von Eric Bennewitz (POY). Eric Bennewitz (POY) kann die Beratung durch den Arzt nicht ersetzen.
  • Eric Bennewitz (POY) haftet ausschließlich für jene Inhalte, die er selbst erstellt, veröffentlicht und verbreitet hat. Die Haftung ist auf vorsätzliches sowie grob fahrlässiges Verhalten von Eric Bennewitz (POY) beschränkt und Eric B. (POY) haftet nur soweit, als der Schaden vorhersehbar ist.

KARTEN / MITGLIEDSCHAFTEN

  • Die für die Kurse zur Verfügung stehenden Karten können derzeit nur durch online-Registrierung und die angebotenen online-Zahlungsmethoden erworben werden (Ausnahme: Mitgliedschaften). Alle Gebühren müssen vor Beginn des Kurses vollständig entrichtet werden. Anzahlungen oder Teilzahlungen sind nicht möglich.
  • Zeitlich limitierte Karten können nur im festgelegten Zeitraum abtrainiert werden. Eine Verlängerung des Zeitraums auf eine unbegrenzte Nutzung ist nicht möglich. Ausnahme: Bei Krankheit von mehr als drei Wochen Dauer kann eine zeitlich limitierte Karte gegen Vorlage eines ärztlichen Attestes um den Zeitraum der Krankheit kostenfrei verlängert werden. Bitte informiere uns dazu per Email: info@peaceoutyoga.de
  • Mitgliedschaftsverträge können per E-Mail unter info@peaceoutyoga.de angefordert werden. Mitgliedschaften können zum gewünschten Starttermin durch Unterzeichnung eines Mitgliedschaftsvertrags abgeschlossen werden. Der Mitgliedschaftsbeitrag wird monatlich per Lastschrift von PEACE OUT YOGA eingezogen. Für den Monat des Vertragsabschlusses wird der Beitrag anteilig berechnet. Die Mitgliedschaft ist fortlaufend und verlängert sich automatisch jeden Monat. Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate zum Monatsende. Eine außerordentliche Kündigung ist nur im Falle einer schwerwiegenden und dauerhaften Verletzung / Erkrankung und mit Attest eines Arztes oder aber einem Wegzug aus Hamburg möglich. Die Kündigung muss schriftlich an Eric Bennewitz, PEACE OUT YOGA, Rübenkamp 80, 22307 Hamburg erfolgen. Nimmt der Kunde die angebotenen Leistungen nicht in Anspruch, entbindet ihn dies nicht von der Verpflichtung, die monatlichen Zahlungen zu leisten. Ein Anspruch auf Rückforderung bereits geleisteter Zahlungen besteht nicht. Ebenso wenig besteht ein Anspruch auf die Herabsetzung der monatlichen Raten.
  • Einmal geleistete Zahlungen werden nicht rückerstattet.
  • Alle Karten und Mitgliedschaften sind personengebunden und nicht übertragbar.
  • Für alle Klassen muss sich der Kunde vorab über die Buchungssoftware Eversports für die Klasse registrieren. Dazu ist die Anlage eines Kundenkontos Voraussetzung. Eine spätere Abmeldung ist nicht möglich (Ausnahme: Bei Erwerb eines Einzeltickets ist die Stornierung und Rückerstattung des Teilnahmebetrags bis 24 Stunden vor Kursbeginn möglich).
    Dies gilt auch für Reservierungen von USC-Mitgliedern. Auch bei Nicht-Erscheinen wird der reservierte Platz vom USC-Kontingent abgezogen. Die Stornierung des Platzes ist nach Anmeldung nicht mehr möglich.
  • Der Kunde ist berechtigt, alle regelmäßigen Kurse im Angebot von PEACE OUT YOGA in Hamburg zu nutzen. Ausgeschlossen davon sind Workshops, Teacher Trainings, Events, Specials, Kursreihen und Privatstunden.

IMMERSIONS & TEACHER TRAININGS

(120-Std. Essentials of Yoga Immersion / 250-Std. Vinyasa Yoga Teacher Training / 40- Std. Yoga Nidra Teacher Training)

Bewerbung, Anmeldung und Zahlungsmodalität

Nach Prüfung deiner Bewerbung und einem persönlichen Gespräch, erhältst du alle nötigen Anmelde- und Zahlungsinformationen. Zur Reservierung deines Platzes ist die schriftliche Bestätigung unsererseits (per E-Mail) nötig. Falls eine Anzahlung geleistet wurde, ist diese im Fall einer Stornierung nicht erstattungsfähig. Wir behalten uns das Recht vor, Anmeldungen abzulehnen. Mit der Buchung werden unsere AGB und Stornierungsbedingungen akzeptiert. Eine Anmeldung ist beidseitig verbindlich. Die Zahlungsziele der Restbeträge für das jeweilige Trainingsformat sind in der Veranstaltungsbeschreibung sowie im Anmeldeformular genannt und sind ausnahmslos einzuhalten. Zahlungspläne / Ratenzahlungen sind nach Absprache möglich.

Erstattungsmodalität/Stornierungen

Für jedes Teacher Training gibt es in der Veranstaltungsbeschreibung auf der Webseite einen Hinweis, bis zu welchem Datum ein bestimmter Angebotspreis gültig ist und bis zu welchem Datum die Anmeldung zu welchen Konditionen storniert werden kann. Diese individuellen Erstattungsmodalitäten werden mit der Anmeldung zum Teacher Training akzeptiert. Die Anmeldung ist personengebunden. Wir empfehlen den Abschluss einer Seminar-Versicherung.

Wir behalten uns vor, bei nicht vorhersehbaren Ereignissen (z.B. Krankheit eines Dozenten o.ä.) oder dem Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl das Teacher Training/die Immersion abzusagen. In diesem Fall erstatten wir die Anmeldegebühr natürlich zu 100% zurück. Im Falle der Krankheit eines Lehrers kann das Training mit einem Ersatz-Lehrer stattfinden. Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers, insbesondere Schadensersatzansprüche wie z. B. Reise- oder Hotelkosten bei Änderungen oder Absage eines Termins, bestehen nicht.

Voraussetzung für die Zertifizierung des 250-Stunden Teacher Trainings

100% Teilnahme an allen Terminen.
Lesen der Pflichtlektüre.
Bearbeiten aller vom Teacher Team gestellten Aufgaben während des Trainings und zu Hause (inkl. Self Discovery Assignment & Practice Journal).
nachweisliche Teilnahme an durchschnittlich 3 Kursen pro Woche bei PEACE OUT YOGA + Home practice (dokumentiert im Practice Journal).
Erfolgreicher Abschluss der theoretischen und praktischen Prüfung.

Voraussetzung für die Zertifizierung des 40-Stunden Yoga Nidra Teacher Trainings (Continuing Education)

100% Teilnahme an allen Terminen.
Lesen der Pflichtlektüre.
Bearbeiten aller vom Teacher Team gestellten Aufgaben während des Trainings und zu Hause.

Haftungsausschluss

Mit der Unterzeichnung der Anmeldung bestätigt der Teilnehmer, durch persönliche und aktive Erfahrung der Yoga Praxis, hinreichend über die körperlichen und mentalen Anforderungen des Teacher Trainings und der Immersion informiert zu sein. Der Teilnehmer bestätigt zudem, über die dafür erforderliche körperliche Fitness und Gesundheit zu verfügen und ist für das Sicherstellen dieser Information selbst verantwortlich. Die Teilnahme an der Ausbildung erfolgt auf eigene Gefahr der Teilnehmer. Eric Bennewitz (Peace Out Yoga) haftet nicht für Schäden, die aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit entstehen. Für mitgebrachte Wertgegenstände übernehmen wir keine Haftung.

Versäumnis von Unterrichtszeiten/Abbruch der Ausbildung

Der Teilnehmer haftet selbst für unverhofft eintretende Ereignisse (Krankheit, Schwangerschaft, Umzug, etc.), die trotz Anmeldung, seine gesamte oder anteilige Teilnahme an Immersion und/oder Teacher Training verhindern. Anteilige Kosten für die versäumte Unterrichtszeit sind ohne Ausnahme nicht erstattungsfähig. Eine Stornierung nach Beginn der Immersion oder des Teacher Trainings ist ebenso ausnahmslos ausgeschlossen. Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Seminar-Versicherung. Versäumte Themen/Zeiten können unter Vorbehalt in der Folgeausbildung nachgeholt werden. Dies ist nur nach vorheriger Absprache und Zustimmung durch das Teacher Team und unter der Voraussetzung möglich, dass die Folgeausbildung nicht ausgebucht ist und freie Plätze zur Verfügung stehen.

KURSANGEBOT

Wir behalten uns vor, unser Kursangebot in Ausnahmefällen kurzfristig zu ändern. Dies gilt insbesondere für kurzfristige Schließungs- und Wartungsarbeiten oder eventuelle Betriebsferien, die frühzeitig für die Kursteilnehmer bekannt gegeben werden. An und zwischen gesetzlichen Feiertagen kann es zu einer Reduktion der Kurse oder zu einem Ausfall kommen. Ein Anspruch auf Vergütung besteht nicht, da dies bereits in der Preiskalkulation berücksichtigt wurde.

HAFTUNG

Der/die TeilnehmerIn bestätigt mit der Inanspruchnahme einer Leistung von Eric Bennewitz (PEACE OUT YOGA), dass er/sie körperlich gesund und sporttauglich ist. Insbesondere bei gesundheitlichen Besonderheiten (Krankheiten, Verletzungen, Schwangerschaft, etc.) ist vom Teilnehmenden eigenständig das Einverständnis eines Arztes zur Durchführung der Yogapraxis einzuholen.

Wir haften für eine ordnungsgemäße Funktion der von uns zur Verfügung gestellten Einrichtungsgegenstände. Wir haften jedoch nicht für selbst verschuldete Unfälle und Gesundheitsschäden, die/die TeilnehmerIn aufgrund der Teilnahme an einem Angebot von PEACE OUT YOGA erleidet, es sei denn es liegt eine grob fahrlässige oder vorsätzliche Pflichtverletzung vor. Die Teilnahme an allen Kursen und Veranstaltungen geschieht grundsätzlich auf eigene Verantwortung. Insbesondere für Kursangebote mit Kindern gilt: Eltern haften für Ihre Kinder. Für mitgebrachte Wertgegenstände übernehmen wir keine Haftung.

SALVATORISCHE KLAUSEL

Werden eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.